Über mich

In der Bretagne geboren, wuchs ich bei Grenoble (Alpen) auf. Ich habe in Frankreich, Deutschland und Ungarn studiert und lebe seit 1991 in Deutschland. Ich bin französischer und deutscher Staatsbürger.

Nach dem Grundstudium in Lyon studierte ich Germanistik an der École Normale Supérieure in Paris und schloss mein Studium mit dem Staatsexamen (Agrégation) ab. Ich erlangte ebenfalls Abschlüsse der Universitäten Paris IV – Sorbonne (Magister in Germanistik: Übersetzungswissenschaft) und Paris III – Sorbonne Nouvelle (Master in Germanistik: Kulturwissenschaft) und studierte Romanische Sprachwissenschaft an der Universität Regensburg. Forschungsaufenthalte verbrachte ich am Eötvös József Collegium (Budapest), am Österreichischen Staatsarchiv (Wien) und an der Université des Antilles in Pointe-à-Pitre (Guadeloupe) und Schœlcher (Martinique).

Von 1991-2013 war ich Lektor für Französisch an der Universität Regensburg. Dort erteilte ich universitären Sprachunterricht u.a. in Grammatik, Übersetzung und Kulturwissenschaft auf den Stufen B2 bis C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens. Als Mitglied der Staatsexamenskommission des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus (Lehramt Gymnasium und Realschule) war ich zuständig für die Prüfungsteile Übersetzung, Textproduktion und Kulturwissenschaft.

Ab 2004 habe ich nebenberuflich wissenschaftliche Publikationen übersetzt. Inzwischen bin ich hauptberuflicher Übersetzer und Mitglied im Bundesverband der Dolmetscher und Übersetzer (BDÜ) sowie im französischen Berufsverband der Übersetzer und Dolmetscher (SFT).

Sprachkenntnisse besitze ich in folgenden Sprachen (Angaben nach dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen):  Französisch (Muttersprache), Deutsch (C2), Englisch (C1), Spanisch (B1/B2), Italienisch (B1), Ungarisch (A2), Niederländisch (A1), Chinesisch (A1), Antillen-Kreolisch (A1) sowie alte Sprachen (Altgriechisch, Latein).